Mobile-LebensArt

Kooperationen








Artikel Navigation
Artikel Übersicht » MuF Der Manager und seine Fahrräder » Hersteller - Weitere
Hersteller - Weitere

Mit dem Fahrrad zum Geschäftstermin
Statt ambitionierten Rasens ist mit den Fahrrädern aus der Leipziger «Retrovelo»-Manufaktur eher ganz entspanntes Dahingleiten angesagt. Dabei bauen die Velo-Architekten allerdings, trotz des Firmennamens, nicht auf bewährte Konstruktionsvorbilder aus der Vergangenheit oder gar veraltete Technik, sondern nehmen historische Drahtesel lediglich als optische Inspirationen für ansonsten moderne Neukreationen sowie alltagstaugliche Gebrauchsräder.
Und der Clou an der ganzen Geschichte: In alter Handwerkstradition werden individuell und nach persönlichen Wünschen stylische und dennoch absolut funktionale Einzelstücke gefertigt. In Kombination mit der natürlich auch gesondert zu bestellenden Fahrrad-Rahmentasche für Laptop und A4-Businesssheets bilden die Zweiräder aus Sachsen somit einen nahezu idealen Wegbegleiter zum städtischen Geschäftstermin. Und das alles mit hohem Spaßfaktor und ohne einen zum Schwitzen animierenden Rucksack. Jk

Retrovelo, 04177 Leipzig,  T. +49 (0)341/ 479 29 06



Birdy: Mobiles Kultobjekt mit höchstem Nutzwert
Manager auf birdyOkay, auch wenn es der Name vielleicht suggerieren sollte, fliegen kann das nur um die zehn Kilogramm leichte Komplettfahrrad (noch) nicht. Doch ansonsten ist das Bewegungspotenzial des komfortablen Birdys nahezu unbegrenzt. Als sinnvolle Ergänzung zum PKW und zu öffentlichen Nahverkehrsmitteln kann der flinke und optimal gefederte Minidrahtesel in einem Rucksack verpackt überall mit hingenommen werden. Optimal also nicht nur für private Ausflüge, sondern auch für die kurzen Citystrecken zwischen eigenem Büro und Kundenoffice oder als mobiler ICE-Begleiter zum auswärtigen Termin...


Riese & Müller, 64293 Darmstadt, T. +49(0)61 51 36 68 60,